Sprechfunk

Sprechfunkbeispiele

Sprechfunkbeispiele kann man für unterschiedliche Gründe nutzen. Sei es zur Vorbereitung für das BZF oder auch für die Vorbereitung zum ersten Flug in eine Kontrollzone. Hierfür haben wir diese Seite erstellt! Viel Spaß beim lesen.

Um in die Luft zu steigen genügt es nicht unbedingt nur die Pilotenlizenz zu besitzen. Damit die Berechtigung ausgeführt werden darf ist ein regelmäßig zu erneuerndes Medical nötig und auch für das Funken ist eine Flugfunklizenz obligatorisch. Hierfür muss eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur abgelegt werden, bei welcher ihr entweder das BZF I, BZF II oder AZF erwerbt.

BZF I – Flugfunk für Sichtflug in deutscher und englischer Sprache

BZF II – Flugfunk für Sichtflug in deutscher Sprache

AZF – Flugfunk im Instrumentenflug

Möchtest du mehr über Sprechfunk erfahren? So schau dir den Youtube Channel von vfr.PPL an. Dort findest du viele Erklärungen zum Thema BZF! Hast du dein BZF bereits bestanden und benötigst noch Hilfe bei der Flugvorbereitung? Dann schau dir doch unsere Rubrik für die perfekte Flugvorbereitung an!


Sprechfunkbeispiel eines deutschen VFR-Abflugs am Flugplatz EDDE

Pilot: Erfurt Rollkontrolle, DEIBG.

Rollkontrolle: DEIBG, Erfurt Rollkontrolle.

Pilot: DEIBG, Cessna 152, Position GAT, VFR über Sierra, Information Delta, erbitte Rollen.

Rollkontrolle: DEIBG, rollen Sie zum Rollhalt Piste 28 über T2, S und A. Melden Sie abflugbereit am Rollhalt.

Pilot: DEIBG, rolle zum Rollhalt Piste 28 über T2, S und A, wilco.

Pilot DEIBG, abflugbereit.

Rollkontrolle: DEIBG, verstanden, rufen Sie Erfurt Turm 121.150.

Pilot: DEIBG, rufe Erfurt Turm 121.150.

Pilot: Erfurt Turm, DEIBG.

Turm: DEIBG, Erfurt Turm, hinter landender Cessna 152 im kurzen Endanflug 28, rollen Sie zum Abflugpunkt 28 dahinter.

Pilot: DEIBG, Erfurt Turm, hinter landender Cessna 152 im kurzen Endanflug 28, rollen Sie zum Abflugpunkt 28 dahinter.

Turm: DEIBG, verlassen Sie Kontrollzone über Sierra, Wind 260 Grad, 5 Knoten, Piste 28, Start frei.

Pilot: DEIBG, verlasse Kontrollzone über Sierra, Piste , Start frei.

Pilot: DEIBG, Position Sierra 2, Höhe 1700ft.

Turm: DEIBG, verstanden, Verkehrsinformation, VFR Verkehr, Piper Archer, 12 Uhr, 3 Meilen, entgegenkommend auf der Sierra Strecke in 1500ft.

Pilot: DEIBG, Verkehr in Sicht.

Pilot: DEIBG, Position Sierra 1, Höhe 2000ft.

Turm: DEIBG, verlassen der Frequenz genehmigt.

Pilot: DEIBG, verlassen der Frequenz genehmigt.


Sprechfunkbeispiel eines deutschen VFR-Anflugs am Flugplatz EDDE

Pilot: Erfurt Turm, DERPE.

Turm: DERPE, Erfurt Turm.

Pilot: DERPE, C172, 5 Minuten nördlich November, Höhe 2000ft, Information Zulu, zur Landung.

Turm: DERPE, QNH 1017, Piste 28, fliegen Sie in die Kontrollzone über November.

Pilot: DERPE, QNH 1017, Piste 28, fliege in die Kontrollzone über November.

Pilot: DERPE,Position November 1, Höhe 2000ft.

Turm: DERPE, verstanden.

Pilot: DERPE, Position November 2, Höhe 2000ft.

Turm: DERPE, fliegen Sie in den rechten Gegenanflug Piste 28, melden Sie eindrehen in den rechten Queranflug.

Pilot: DERPE, fliege in den rechten Gegenanflug Piste 28, wilco.

Pilot: DERPE, drehe in rechten Queranflug Piste 28.

Turm: DERPE, verstanden, vorausfliegender Verkehr meldete Vogelschwarm an der Schwelle Piste 28.

Pilot: DERPE, verstanden.

Turm: DERPE, Wind 200 Grad, 2 Knoten, Piste 28, Landung frei.

Pilot: DERPE, Piste 28, Landung frei.

Turm: DERPE, verlassen Sie Piste über C und rufen Sie Erfurt Rollkontrolle 121.750.

Pilot: DERPE, verlasse Piste über C und rufe Erfurt Rollkontrolle 121.750.

Pilot: Erfurt Rollkontrolle, DERPE.

Rollkontrolle: DERPE, Erfurt Rollkontrolle, rollen Sie zur Abstellfläche Allgemeine Luftfahrt über C, S und T2.

Pilot: DERPE, rolle zur Abstellfläche Allgemeine Luftfahrt über C, S und T2.