Pilotenausbildung Zubehör

Für die Ausbildung zum Luftfahrzeugführer braucht man nicht nur Zeit, sondern auch das richtige Zubehör für die Pilotenausbildung. Gerade zu Beginn wird man von der unglaublichen Menge an Werkzeugen erschlagen, die angeblich jeder Pilot braucht. Hier zeigen wir euch die wichtigsten Utensilien nach Ausbildungsstand:

Zubehör für die Pilotenausbildung

Zu Beginn der Ausbildung wirst du natürlich erst einmal die Theorie lernen müssen. Auch wenn du einen Theoriekurs besuchst, ist es unabdingbar die entsprechende fachliche Lektüre zu besorgen. Es gibt unzählige Bücher auf den Markt, jedoch möchte ich folgende Bücher vorstellen, mit denen ich im Bereich der Privatflieger sehr gute Erfahrungen gemacht habe:

Motorflug Kompakt

Dieses Buch von Winfried Kassera ist in meinen Augen die optimale Lektüre um das grundlegende Wissen der Privatfliegerei. Grundlagen werden kompakt, aber dennoch sehr verständlich erklärt. Des Weiteren gibt es viele Grafiken, die das gelernte anschaulich darstellen. Auch nach der Ausbildung dient dieses Buch als optimales Nachschlagewerk und als Zubehör für die Pilotenausbildung sehr zu empfehlen!



Der Privatflugzeugführer

Hierbei handelt es sich um ein Kompendium mehrerer Bücher der Firma „Peters Software“. Das diese Reihe von der Deutschen Flugsicherung GmbH vertrieben wird, zeigt die Qualität dieses Werks. Die Reihe besteht aus 10 Büchern zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel „Wetter“ oder „Luftrecht“ und beschreibt nicht nur Praxiswissen, sondern auch einen großen Teil der Theorie um wirklich die Hintergründe zu verstehen. Somit ist kein Vorwissen zu den verschiedenen Themen nötig und alles wird von Grund auf erklärt. Die Bücher sind zu Preisen zwischen 27,90€ und 29,90€ erhältlich. Wer diese Buchreihe durcharbeitet, ist bestens für die Theorie und Praxis gerüstet!

https://www.eisenschmidt.aero/ausbildung/ppl/1591/der-privatflugzeugfuehrer-flugvorbereitung-flugzeuge

Spartipp: Wer nicht auf Papier angewiesen ist und gut am Computer lernen kann, kann ca. 200 Euro sparen! Mit der „MENTOR“ Aktivierungskarte ist es für nur 99 Euro möglich, alle Bücher digital 12 Monate zu nutzen. Wichtig ist jedoch, das es nur auf einem Windows PC bzw. Mac funktioniert. Auf einem Tablet bzw. iPad funktioniert diese Bücherreihe leider nicht.

Fragenkatalog

Die Prüfung für den PPL findet wie der Führerscheintest im Multiple-Choice Verfahren statt. Der komplette Fragenkatalog kann in einer offiziellen Druckversion gekauft werden.

Hier den gedruckten PPL-Fragenkatalog bestellen!


Noch einfacher und sehr zu Empfehlen ist jedoch die digitale Version: die Tests werden automatisch ausgewertet, es werden umfassende Analysen erstellt wo es noch hakt und auch das Rumschmieren entfällt. Bei der digitalen Version gibt es 2 unterschiedliche Pakete: den reinen Fragenkatalog für 98€ oder der Fragenkatalog inkl. der digitalen Version der Bücherreihe „Der Privatflugzeugführer“ für nur 152€! Wer sich also für das digitale Gesamtpaket entscheidet zahlt nur 152€, wer lieber Papier in der Hand halten möchte, muss mit ca. 350€ rechnen.

Luftfahrtkarten

Als angehender Pilot ist es selbstverständlich auch nötig, eine aktuelle Luftraumkarte zu besitzen. Diese werden jedes Jahr zum 31.03. erneuert und gibt es von verschiedenen Produzenten.

Hier kann ich euch die DFS ICAO VFR Chart 1:500 000 empfehlen. In diesem Kartenset wird Deutschland in 8 Bereiche eingeteilt und somit hat man einen guten Kompromiss zwischen detailtreue und genügend Überblick. Die DFS richtet sich nach internationalen Empfehlungen bei der Farbgebung und schafft es auf den Karten sehr viele Informationen einzuarbeiten, ohne das diese überfrachtet sind.
Beim Kauf könnt ihr euch zwischen einer beschichteten und einer unbeschichteten Version entscheiden:
Die beschichtete Version kann mit Folienstiften beschrieben und einfach wieder abgewaschen werden. Bei unbeschichteten Karten ist ein eingezeichneter Strich für immer da.

Im ersten Moment scheint eine beschichtete Karte die sinnvollere Lösung zu sein, aber ich rate tendenziell von beschichteten Karten ab: einmal ausversehen mit dem Finger drüber gewischt und eure gesamten Notizen oder Planung ist weggewischt (ich spreche aus Erfahrung). Mein Tipp für euch: kauft euch eine unbeschichtete Karte und klebt die Stellen die ihr markieren wollt mit Tesa Film ab. Auf diesen könnt ihr mit einem permanenten Stift zeichnen und schreiben und nach dem Flug einfach wieder abziehen. Sehr praktisch und schnell erledigt!

Kniebrett

Kniebretter gibt es einige in den verschiedensten Größen. Ich persönlich bevorzuge eher ein kleines Kniebrett, da ein großes Kniebrett beim Fliegen häufiger stört. So oder so ein absolutes Muss als Zubehör für die Pilotenausbildung.

Hier findet ihr eine Auswahl an Kniebrettern in verschiedenen Größen:

PILTOENTASCHE

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, muss ein Pilot viele Dinge jederzeit griffbereit haben. Damit dies gelingt, ist eine gut ausgestattete Pilotentasche unabdingbar. Hierbei ist darauf zu achten, das diese genug Stau- und Organisierungsmöglichkeiten besitzt und dabei ein nicht zu hohes Eigengewicht besitzt. Außerdem kann eine Pilotentasche auch zu groß sein:

Viele Taschen sind für die Bedürfnisse von „Airliner“ Piloten ausgelegt und diese haben viel Platz im Cockpit. Das Cockpit einer Piper Archer kann jedoch bisschen enger werden.

 

Hier gehts zurück zur Startseite.

Zubehör für die Pilotenausbildung; Pilotenheadset; Aviation Headset